navbar

Blizzard äußert sich zu Comic-Grafik

Nachdem einige Fans eine Online-Petition gegen die Comic-Grafik von Diablo 3 eingereicht haben, äußert sich nun Keith Lee, Lead Producer des Spiels, zur eingebauten Grafik.

Wie auf http://multiplayerblog.mtv.com/2008/07/02/diablo-iii-art-direction/ zu sehen ist, möchte Keith Lee den derzeitigen Kurs für Diablo 3 beibehalten. Der wichtigste Aspekt im Spiel sei die Abwechslung. Die Farbe sei dabei ein wichtiges Instrument. Keith erläutert, dass hierdurch mehr Kontraste gesetzt und Geschichten besser erzählt werden können.

Keith Lee stimmt jedoch zu, dass Diablo 1 und 2 wirklich eine düstere Atmosphäre hatten. Allerdings sei man in den Spielen hauptsächlich in Dungeons unterwegs gewesen. Diablo 3 bietet wesentlich mehr Außenwelten, mit denen man aktiv interagieren kann.

Es bleibt abzuwarten, wie die Fangemeinde auf dieses Statement reagiert.

Write a comment!



Es ist soweit:
10 Jahre nach Diablo 2 wurde der Nachfolger Diablo 3 angekündigt. Er spielt 20 Jahre nach den Geschehnissen im 2. Teil und schließt an die Story an. Lesen Sie hier Alles über das Action-Rollenspiel mit Potential zum Kassenknüller. Das Erscheinungsdatum wird in Moment mit 2010 angesetzt. Insider und Kenner glauben jedoch an einen wesentlich früheren Release.

Nicht nur Diablo 3 begeistert seine Spieler. Viele Onlinegamer versuchen online in Casinos ihr Glück. Wer im Spiel eine gute Strategie verfolgt, kann sicher auch bei Onlinecasinos gewinnen. http://www.casinojetzt.de/casino-club

Neues vom Sport: Die Bundesliga hat gerade gestartet und wir haben eine aufregende Saison vor uns. Vielen denken, dass Bayern München die Meisterschaft wieder für sich entscheiden wird, aber wenn du noch mehr Spannung in der Saison haben möchtest, dann auf das Team Sportwetten, von dem du denkst, dass es die Meisterschaft gewinnt.
Pages
Bloggeramt.de